Ein Blick zurück

Eine Chronik schreibt nur derjenige, dem die Gegenwart wichtig ist (Johan Wolfgang von Goethe).

Es ist vollbracht!!! Unsere Spe-Fuxen sind fuxifiziert.

Am Mittwoch, 17. Januar 2018, wurden unsere neuen Fuxen getauft und damit endgültig in die hoch wohl löbliche Corona der Aktivitas der AV Gundoldinger aufgenommen. Wir freuen uns sehr und heissen Relax und Bowly herzlich willkommen.

Wer nicht dabei sein konnte, darf sein Auge an den Fotos laben:

Es ist vollbracht!!! Unsere Spe-Fuxen haben ihre Fuxenprüfung mit Bravour bestanden. Der Fuxifizierung steht nun nichts mehr im Wege.

Am Samstag, 6. Januar 2018, stand für unsere Spe-Fuxen die überaus anspruchsvolle Fuxenprüfung an. Wie es sich für Studenten ihres Schlages gehört, meisterten sie ihre Aufgabe souverän und ganz nach Gundoldinger-Art. Wir freuen uns auf die bevorstehende Fuxentaufe am kommenden Mittwoch, den 17. Januar um 19:30 Uhr in der alten Münz, Luzern. Siehe auch Agenda

Um den letzten Beweis des Pontentials unserer Spe-Fuxen zu beweisen: Hier die Fotos:

Wir haben einen Freund verloren. Unser lieber 

Peter Ritz v/o Pollux

Pollux

 

 

 

 

 

 

ist am 5. Januar 2018, gestorben. Mit Pollux verlieren wir einen treuen Gundoldinger. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten. 

Seiner lieben Gattin Bernadette und seiner Familie sprechen wir unser tiefes Beileid aus.

Der Abschiedsgottesdienstes findet am Samstag, 13. Januar 2018 um 09:30 Uhr in der Hofkirche, Luzern statt.

 

Traueradresse:

Bernadette Ritz-Perren
Ahornsteig 6
6047 Kastanienbaum

acroreadTodesanzeige Pollux

 

Trauerkommers:

Im Anschluss an den Gottesdienst findet der Trauerkommers statt. 
Die Instruktionen für den Trauerkommers erfolgen vor Ort.

 

Nekrolog:

Es war wieder einmal ein herrliches Krambambuli!

Am Freitag, 15. Dezember 2017, 19:30 Uhr trafen wir uns in der "Taverne zur Alten Münz", beim Wilden Mann in Luzern und genossen mit frisch gebrautem Krambambuli fröhliche Stunden.

Um alle "gluschtig" fürs nächste mal zu machen: Hier die Fotos: