Ein Blick zurück

Eine Chronik schreibt nur derjenige, dem die Gegenwart wichtig ist (Johan Wolfgang von Goethe).

Wir durften erneut einen wunderbaren Abend im Kurhaus Sarnen verbringen, es lebe der Couleurball!

 

Am Samstag, 12. November 2016 fand unser traditioneller Couleurball im Kurhaus am wunderschönen Sarnersee statt.Couleurball2016Sarnen

Wir sprechen den Organisatoren, unseren AHAH Kani und Bruch, unser herzliches Dankeschön für die tolle Arbeit, die sie geleistet
haben aus. 

Neben den kulinarischen Hochgenüssen erfreute uns die lustige Nelli mit ihrem spritzigen Humor und die Blues Band "Hamp goes wild" mit wogenden Rhythmen.

Um in frohen Erinnerungen zu schwelgen, hier die Fotos dieses herrlichen Abends:

 

An einem schönen Maisonntag, trafen sich gegen 40 Altgundoldinger  mit ihren Partnerinnen zum “wiedererstandenen“  Maibummel. Die Gegend der Lorze von Cham bis Kloster Frauental mit ihren lieblichen Hügeln und in Frühingsfarben hat sich Markus Oberhänsli v/o Zoggu für uns ausgesucht. Beim Ziegeleimuseum  Wolfacher war für eine ausgiebige Mittagsrast und das leibliche Wohl der Bummler gesorgt.

Wir haben einen Freund verloren. Unser lieber 

Albert Imfeld v/o Thirass

 Thirass

ist am 13. Januar 2016, nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Mit Thirass verlieren wir einen treuen und allseits beliebten Gundoldinger. Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten.

Es war wieder einmal ein herrliches Krambambuli!

Am Freitag, 23. Oktober 2015, 19:30 Uhr trafen wir uns in der "Taverne zur Alten Münz", beim Wilden Mann in Luzern und genossen mit frisch gebrautem Krambambuli fröhliche Stunden.

Um alle "gluschtig" fürs nächste mal zu machen: Hier die Fotos: