Ein Blick zurück

Eine Chronik schreibt nur derjenige, dem die Gegenwart wichtig ist (Johan Wolfgang von Goethe).

Wir durften am 16.03.2017 wieder mal eine grosse Zahl von Spe-Füxen an unserem

Start-up Stamm

willkommen heissen. 

Vor dem eigentlichen Stamm begrüsste unser AHP Josef Kronenberg v/o Barsch die Korona.

Ursula Moos v/o Fürli stellte in einer Powerpoint Präsentation unsere Verbindung und unsere Werte vor. 

Unser Senior Werner Knubel v/o Bölk eröffnete den Stamm und führte durch diesen in einer für ihn typischen eloquenten weise.

Einige Altherren waren dermassen begeistert, dass sie sich zu allerhand Schabernack hinreissen liessen.

 

Wir danken zudem herzlich:

-       unserem Gastredner Erich Schibli v/o Diskus für seine flammenden Ausführungen über den SchwStv.

-       unserem lieben Vereinspapa Ernst Heller v/o Grock für sein warmherziges Votum für die Gundoldinger.

-       Der Frieda für ein spritziges "oh when the saints…"

Wir haben einen Freund verloren. Unser lieber 

Réne Leuenberger v/o Schalk

Schalk

 

 

 

 

 

ist am 12. Dezember 2016, nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Mit Schalk verlieren wir einen treuen Gundoldinger. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten. 

Seiner lieben Gattin Judith und seiner Familie sprechen wir unser tiefes Beileid aus.

Der Abschiedsgottesdienst findet am Dienstag, 20. Dezember 2016, um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg in Sursee statt. 

Es war wieder einmal ein herrliches Krambambuli!

Am Freitag, 11. Dezember 2016, 19:30 Uhr trafen wir uns in der "Taverne zur Alten Münz", beim Wilden Mann in Luzern und genossen mit frisch gebrautem Krambambuli fröhliche Stunden.

Um alle "gluschtig" fürs nächste mal zu machen: Hier die Fotos:

Es war halt doch ein schönes Fest, wieder einmal .....

Wir blicken mit Freude an unseren wunderbaren Couleurball vom

Samstag, 12. November 2016 im Kurhaus am Sarnersee, Wilen bei Sarnen

zurück.

Wir sprechen den Organisatoren, unseren AHAH Kani und Bruch, unser herzliches Dankeschön aus.